BOSSI

Das bin ich

 

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich

Kastriert: nein

Geboren (circa): Juni 2023

Schulterhöhe (circa): 40 cm

In der Vermittlung seit: 08.02.2024

Herkunft: Rumänien

Gesundheitliche Einschränkungen: 
keine bekannt

 

Bossi ist geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht, tierärztlich untersucht und hat einen EU-Pass.
 

Über mich

 


Hallo liebe Leute,

 

ich heiße Bossi und bin eine am 06.2023 geborene, liebevolle Mischlingsdame. Derzeit lebe ich im Tierheim Herzsprung und bin auf der Suche nach einem neuen Zuhause bei lieben Menschen. Daher möchte ich euch meinen Charakter beschreiben, so dass ihr feststellen könnt, ob ich gut in eure Familie passen könnte. 

 

Bei der ersten Begegnung mit fremden Menschen verhalte ich mich noch skeptisch und unsicher. Meist öffne ich mich Frauen gegenüber schneller und benötige bei Männern mehr Zeit um Vertrauen aufzubauen. Ihr müsst mir dann zunächst etwas Zeit geben um euch besser kennen zu lernen, doch sobald ich merke das ihr mir nichts Böses wollt, taue ich immer mehr auf und werde Stück für Stück zu der aufgeschlossenen Hundedame, die ich vom Grundcharakter her bin. Ich bin dann unheimlich menschenbezogen, verschmust und anhänglich. Besonders die Kuschelstunden mit meinen Menschen genieße ich sehr und fordere diese auch täglich ein. Bei gemeinsamen Spaziergängen laufe ich bereits recht gut an der Leine und bin eine neugierige Begleiterin bei Unternehmungen. Im Alltag habe ich altersentsprechend ein fröhliches und verspieltes Wesen, daher liebe ich es umher zu tollen und mit meinen Menschen oder anderen Hunden zu toben. Aber natürlich habe ich ebenfalls eine ausgeglichene Seite in mir, in der ich am liebsten genüsslich vor mich hin schlummer und von meinen Zweibeinern gekrault werde. Mit meinen Artgenossen verstehe ich mich sehr gut und könnte daher auch gerne als Zweithund in mein neues Zuhause einziehen. Durch mein unsicheres Wesen wünsche ich mir ein Zuhause ohne jüngere Kinder, da mich diese überfordern und zusätzlich verunsichern würden. Verantwortungsbewusste Kinder im jugendlichen Alter wären jedoch für mich kein Problem. Ebenfalls müssen meine neuen Besitzer wissen, dass ich anfangs bei Überforderung auch knurren kann und sie sollten dann keine Angst vor mir bekommen, da ich dies nicht Böse meine, sondern ich einfach nur verängstigt bin. 

 

So, jetzt habe ich eigentlich das Wichtigste über mich erzählt, wenn ihr also denkt, das ich der passende Begleiter für euch wäre, dann lernt mich doch einmal persönlich kennen. 


Wuff
Bossi

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.