WILLKOMMEN IM TIERHEIM HERZSPRUNG

 Tierheim und Gnadenhof Herzsprung:
Die Hilfe für Tiere in Not!

Wir haben unser Tierheim und unseren Gnadenhof im brandenburgischen Herzsprung gegründet, um uns gegen das Elend von Tieren aus aller Welt einzusetzen und aktiv zu helfen, wie und wo wir können. Unser Herz gehört auch den Tieren, die von vielen aufgegeben werden: den alten, den kranken, den gehandicapten, den verhaltensauffälligen und den verletzten. 
 

Oft haben wir es nicht leicht mit unseren Tieren. Bisswunden, Kratzer, schlaflose Nächte, ramponierte Möbel und hohe Tierarztrechnungen sind alltäglich. Doch der Dank, den unsere Schützlinge uns spüren lassen, motiviert uns jeden Tag, weiter für sie zu kämpfen. Jede Spende kommt ihnen vollends zugute und jede erfolgreiche Vermittlung ist eine riesige Freude.

 

Viele unserer Schützlinge warten bei uns auf ihr künftiges Zuhause. Diese Zeit nutzen wir, um sie mit ihrer Umwelt vertraut zu machen und beginnen, das Grundgehorsam zu trainieren. Dies erleichtert den Start in ihr neues, glückliches Tierleben. Die Gnadenhofbewohner leben dauerhaft bei uns, da sie aus gesundheitlichen Gründen oder wegen Verhaltensauffälligkeiten nicht vermittelbar sind.

    Wir benötigen dringend eure 
            liebe Unterstützung 

22.02.2024

Ihr Lieben ,

 

Leider müssen wir bereits wieder um Hilfe bitten, denn uns fressen aktuell die Tierarztrechnungen immer mehr auf. Wie ihr ja sicher alle schon gemerkt habt, sind die Tierarztkosten in den letzten Jahren stets gestiegen und so entstehen heutzutage leider schnell hohe Kosten, besonders wenn man so viele Fellnasen betreut wie wir oder andere Tierheime. 

 

Doch müssen unsere Schützlinge eben auch zum Onkel Doktor, denn stets bekommen wir neue Schützlinge ins Tierheim die untersucht werden müssen, viele Abgabehunde sind leider noch nicht einmal geimpft oder haben gar einen Pass, unsere älteren Bewohner benötigen regelmäßige Kontrollen beim Tierarzt und sind auf Dauermedikamente angewiesen. Derzeit stehen jede Woche wieder Impfungen, Untersuchungen, Röntgen, OPs und Behandlungen an.

 

Nun sind wir leider an dem Punkt angekommen, an dem wir nicht mehr wissen wie wir diese Rechnungen noch zahlen sollen. Unser Spendenkonto ist derzeit so gut wie leer und so drehen sich unsere Gedanken momentan nur noch darum, wie wir die Rechnungen bezahlen können .

Auch wenn es uns sehr Leid tut, müssen wir euch Lieben leider wieder um Hilfe bitten und hoffen so Stück für Stück die Tierarztrechnungen bezahlen zu können. Ihr würdet unseren Fellnasen und Pflegern mit eurer Unterstützung unheimlich helfen und uns viele derzeitigen Sorgen nehmen .

Wir hoffen vom ganzen Herzen, dass wir diese Hürde zusammen stemmen können und sind jedem Spenden unglaublich dankbar.

 

Egal ob eine kleine oder eine große Spende, jede Unterstützung hilft uns sehr und kommt vom Herzen. Natürlich können auf Wunsch gerne alle Rechnungen eingesehen werden.

 

Tierheim Herzsprung

Sparkasse Ostprignitz-Ruppin

IBAN: DE71 1605 0202 1001 0493 61

BIC: WELADED1OPR

Betreff: Tierarztrechnungen

 

Paypal-Konto:

tierheim-herzsprung@web.de

 

Wenn per Paypal überwiesen wird, bitte als Freunde, da sonst Paypal-Gebühren anfallen.


 

Auf der Seite Neuigkeiten und auf Facebook sind noch weitere News von uns zu finden:

So können Sie helfen

Geldspenden

Sehr wichtig sind finanzielle Spenden. Wir freuen uns über jede Zuwendung, ob einmalig oder regelmäßig. Jeder Cent hilft den Tieren! Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zu den Optionen und unserem Spendenkonto.

Sachspenden

Auch wenn finanzielle Hilfe dringend benötigt wird, können Sie den Schützlingen unseres Tierheims auch durch Sachspenden sehr helfen. Klicken Sie auf das Bild für mehr Informationen.

Patenschaften

Sie können unseren dauerhaften Gnadenhof-Bewohnern oder unsere Langzeitbewohner mit einer Patenschaft unterstützen. Mit einem Klick auf das Bild lernen Sie unsere Langzeit- und Gnadenhofbewohner kennen, die derzeit liebe Langzeitpaten suchen.

Ehrenamt

Wir freuen uns immer über freundliche Menschen, die mit unseren Schützlingen Zeit verbringen und mit ihnen spazieren gehen möchten. Auch handwerkliche Hilfe wird oft benötigt. Bitte nehmen Sie bei Interesse mit uns Kontakt auf.

Erbschaften

Es ist wichtig, zu entscheiden, was mit dem persönlichen Besitz nach dem eigenen Ableben geschehen soll. Mit der Erklärung Ihres letzten Willens können Sie sich auch über den Tod hinaus für die Tiere und den Tierschutz einsetzen. Klicken Sie für weitere Informationen auf das Bild.

Amazon

Auf unserer Amazon-Wunschliste finden Sie viele Dinge, über die sich unsere Tierheimbewohner sehr freuen würden oder aktuell dringend benötigt werden. Klicken Sie einfach auf das Bild und Sie kommen direkt dorthin.

Helfen Sie uns, den Tieren zu helfen!

Kontakt

Festnetz: 033965 20704 

Mobil: 0162 1732741 (nur für Notfälle)

E-Mail: daisy-schatz@web.de

Adresse:
Herzsprunger Dorfstrasse 19/20 
16909 Heiligengrabe OT Herzsprung

Öffnungszeiten:
Di., Mi., Fr., Sa. und So. 10:00 bis 16:00 Uhr 
Besuche nur nach telefonischer Terminabsprache.
Montags und donnerstags haben wir geschlossen.
 

Dieses Feld ist obligatorisch

Die E-Mail-Adresse ist ungültig

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

Dieses Feld ist obligatorisch

* Kennzeichnet erforderliche Felder
Bei der Übermittlung Ihrer Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Danke für Ihre Nachricht! Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.