AMBRA

Das bin ich

 

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Geboren (circa): 2014

Schulterhöhe (circa): 44 cm

In der Vermittlung seit: 01.03.2024

Herkunft: Deutschland

Gesundheitliche Einschränkungen: 
keine bekannt

 

Ambra ist geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht, tierärztlich untersucht und hat einen EU-Pass.
 

Über mich

 

 

Guten Tag liebe Hundefreunde,

 

ich höre auf den Namen Ambra und geboren bin ich ca. 2014. Welche Rassen genau in mir stecken weiß ich leider nicht, aber die Menschen bezeichnen mich als Mischling und ich habe eine Schulterhöhe von ca. 44cm. Momentan lebe ich im Tierheim Herzsprung, aber mit dem Ziel wieder eine liebe Familie für mich gewinnen zu können. Denn leider ist meine ehemalige Besitzerin verstorben und so musste ich ins Tierheim einziehen. 

 

Bei unserer ersten Begegnung kann ich mich noch als ein schüchternes und vorsichtiges Hundemädchen zeigen. Denn vor manchen fremden Menschen habe ich anfangs noch eine Schüchternheit und muss mich erst vergewissern, dass sie mir nichts böses wollen. Gebt ihr mir aber etwas Zeit euch besser kennenzulernen und das ich mich in meiner Umgebung einlebe, dann zeige ich mein wahres Gesicht. Denn ich bin dann eine sehr fröhliche, menschenbezogene und anhängliche Dame. Ich habe viel Freude bei gemeinsamen Ausflügen in der Natur und begleite meine Menschen auch gerne bei Unternehmungen. Auch liebe ich es über Wiesen zu toben, Hundekumpels zu treffen oder ausgiebig gekuschelt zu werden. Streicheleinheiten sind sowieso das Schönste auf der Welt für mich. Da ich mit meinen Artgenossen gut verträglich bin, könnte auch schon ein anderer Hund in eurer Familie sein. Gerne können auch liebe Kinder in meiner neuen Familie leben, diese sollten aber bereits im Teenager Alter sein. Natürlich gehört nicht nur toben und Kuscheln zu unseren täglichen Beschäftigungen, sondern auch ein paar Lehrstunden müssen wir einplanen. Aber auch dabei werden wir eine menge Spaß haben. Ich habe bereits schon einiges in meinem ehemaligen Zuhause gelernt, so bin ich bereits stubenrein, kann Alleine bleiben, verhalte mich brav in meinem Zuhause und kenne ein paar Grundkommandos. 

 

Auf Ausflügen in der Natur, kann ich gerne auch mal etwas erzählen und belle wenn ich mich freue oder neue Hundekumpels treffe. Aus diesem Grund wünsche ich mir ein Zuhause im ländlichen Bereich, wo dies niemanden stört und ich einfach Hund sein darf. Ich würde mich sehr freuen, euch einmal persönlich kennen zu lernen.

 

Wuff 

Ambra

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.