NEUIGKEITEN

Eine weitere Hundeoma ist bei uns eingezogen

17.07.2024

Oma Joey kam zu uns ins Tierheim, da ihr Frauchen an MS erkrankt ist und sich nicht mehr um die kleine Maus kümmern konnte. Leider gab es auch keine Angehörigen und so musste die süße Hundeoma bei uns im Tierheim einziehen.

 

Oma Joey ist eine ca.13 Jahre alte Hundedame mit einem sehr sanften und freundlichen Wesen. Dennoch hat sie auch anfangs einige Unsicherheiten in sich und muss erstmal Vertrauen zu ihren Zweibeinern aufbauen. Hat sie Vertrauen gefunden, ist sie eine unheimlich anhängliche und liebevolle Maus, die ihren Menschen sehr viel Freude schenken wird.

 

Nun muss Joey erst einmal zum Tierarzt und untersucht werden, damit wir wissen ob es ihr auch an nichts fehlt. Auch muss die Kleine noch geimpft werden und anschließend kann die süße Joey sich auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen. Wir hoffen, dass sie nicht lange auf ihr Glück warten muss.

Neuigkeiten zu unserer Hundeomi Buba

17.07.2024

Unsere Buba ist ein richtiger Pechvogel....Denn es hat sich inzwischen herausgestellt, dass ihre Tumore eine Art Tumor ist, die an Blutgefäßen wächst. Der Vorteil daran ist, dass es eine Form von Tumor ist, die keine Metastasen bildet und man dies bezüglich keine Angst haben muss.

Doch leider saß der Tumor an der Rute bereits so fest am Blutgefäß, dass nach der OP die Blutzufuhr zur Rute nicht mehr möglich gewesen ist und die Rute bereits angefangen hat abzusterben.

 

Aus diesem Grund mussten wir gestern Buba noch einmal operieren lassen und dabei musste ihre Rute leider kupiert werden. Was uns so unendlich Leid für die liebe Oma tut. Zum Glück hat sie die OP gut überstanden und erholt sich nun von der zweiten OP. Wir hoffen, dass Buba nun alles hinter sich hat und sie schon bald ihre Tage unbeschwert und voller Freude genießen kann. Buba ist so eine liebe Hundeomi und ein ganz braver Patient. Wir sind so froh, dass wir ihr ein Plätzchen bei uns im Tierheim schenken konnten.

 

Leider haben Bubas Behandlungen, Untersuchungen und die OPs bereits 1500 Euro gekostet, was ein riesiges Loch in unsere Tierheimkasse reißt...Wir möchten uns hier noch einmal vom ganzen Herzen bei unserem lieben Partnerverein Hundepaten e.v. bedanken, die uns bei einem Teil der Tierarztkosten von Buba unterstützen und uns damit wirklich unheimlich helfen.

 

Ganz liebe Grüße von Hundeoma Buba...

Eine weitere Renovierungsarbeit ist abgeschlossen

13.07.2024

Unser Vermittlungsraum ist nun fast fertig...

 

Lediglich ein paar Dekorationen und Fotos von unseren Fellnasen fehlen noch, die in der nächsten Zeit noch kommen. In unserem Vermittlungsraum haben wir zusätzlich noch einen kleinen Verkaufsshop für unsere Adoptanten eingerichtet, die die neuen Besitzer vielleicht noch benötigen. Und dieser wird immer wieder gerne angenommen...Was uns sehr freut. 

 

Wir sind super glücklich, dass wir wieder eine Renovierungsarbeit abschließen konnten und nun wieder ein Raum erneuert wurde. Denn jetzt machen die Vermittlungsgespräche gleich noch viel mehr Spaß.

Wir möchten uns noch einmal vom ganzen Herzen für eure super liebe Unterstützung bedanken und freuen uns so sehr über den neuen Vermittlungsraum

Ein Neuankömmling auf unserem Gnadenhof möchte sich vorstellen

09.07.2024

Und zwar der wunderhübsche ca. 7 Jahre alte Hundebub Samson, der erst kürzlich bei uns eingezogen ist. Samson ist aktuell erstmal ein Gnadenhofbewohner, da er leider auf Grund seiner Vergangenheit uns Menschen gar nicht toll findet und bei näherem Kontakt mit knurren und beißen reagiert. Aktuell fühlt er sich am wohlsten, wenn wir ihn einfach in Ruhe lassen. Leider lebte Samson in Rumänien auf einem Firmengelände und wurde dort von einem Mitarbeiter so stark geschlagen, dass sein Hinterbein völlig kaputt war. Glücklicherweise konnte ihm mit einer OP geholfen werden und er lernt gerade wieder sein Beinchen normal zu nutzen. Nach solchen Erlebnissen ist es leider nicht verwunderlich, dass Samson das Vertrauen in uns Menschen verloren hat und nichts mehr von uns Zweibeinern wissen will. Es bricht uns das Herz, wenn wir daran denken, was diese wunderbare Seele bereits alles durchmachen musste. Auf dem Firmengelände konnte Samson nicht länger leben und auf der Straße hätte er nicht lange überlebt. Hätte ihn niemand aufgenommen, wäre er in eine Tötungsstation gekommen und wäre nach kurzer Zeit eingeschläfert worden. Aus diesem Grund hatten wir zugesagt Samson auf unseren Gnadenhof aufzunehmen, damit er doch noch eine Chance bekommt.

 

Wir wissen, dass Samson leider absolut kein einfacher Hundemann ist und eine Vermittlung derzeit undenkbar. Doch geben wir ihm hier einfach erstmal die Zeit anzukommen und hoffentlich wieder Vertrauen in uns Zweibeiner zu finden. Sollte sich Samson positiv entwickeln, dann wird er irgendwann in die Vermittlung gehen, ansonsten wird er bei uns ein dauerhaftes Plätzchen bekommen und kann hier einfach entspannt seine Tage genießen. Unser Samson ist in unser Rudel der "Sonderlinge" eingezogen und lebt nun mit unseren Gnadenhofbewohnern Monty, Binky und Klausi zusammen und alle vier Buben verstehen sich wirklich super.

 

Ganz liebe Grüße von dem süßen Samson...

Monty, Binky und Klausi schicken euch ein liebes Hallo 

09.07.2024

Unsere drei Sonderlinge leben auch auf unserem Gnadenhof, da sie alle einen besonderen Charakter haben. Sie leben alle bei uns zusammen und sind eine super harmonische Gruppe. 

 

Unser Binky ( weiß ) ist inzwischen auch bereits 9 Jahre alt und lebt seit 4 Jahren bei uns. Für Binky sind wir zwar noch auf der Suche nach einem Zuhause, doch ist dies leider keine einfache Aufgabe, da er leider sehr schnell dazu neigt zu beißen, sobald ihm etwas nicht gefällt oder er seine Ruhe möchte. Er genießt einfach seinen Freiraum und hat einen sehr unabhängigen Charakter. Kommt man damit zurecht, ist Binky ein wahnsinnig lustiger und super süßer Bursche. Aber man muss eben seine Grenzen verstehen und akzeptieren. Vor zwei Tagen hatten wir einen Meilenstein erreicht, denn zum ersten mal in der Zeit in der Binky bei uns lebt, konnten wir ihn selbst scheren und frisieren. Denn sonst mussten wir dies leider unter Narkose beim Tierarzt machen lassen, da Binky sich so stark aufgeregt hat und dagegen angekämpft hat, dass wir Angst um sein Herzchen hatten. Doch inzwischen ist er schon um einiges ruhiger geworden und auch wenn er nach wie vor nicht begeistert war, konnten wir ihn dennoch vergleichsweise gut frisieren. Nur sein Gesicht ist nach wie vor ein Tabu Thema, doch dann hat er eben einen wilden Pony, der sein rabaukiges Wesen widerspiegelt.

 

Unser hübscher Monty ist ebenfalls ca. 9-10 Jahre alt und lebt nun seit 2 Jahren auf unserem Gnadenhof. Monty ist einer der Bewohner, der bei uns bleiben wird, da er leider schon mehrere Vermittlungsversuche hinter sich hatte und diese leider immer mit einem Beißvorfall geendet sind. Bei uns hat sich Monty super eingelebt und ist ein wirklich super süßer Hundebub. Besonders die Herzen unserer Gassigeher stiehlt Monty reihenweise und schleimt sich ordentlich bei ihnen ein. So bekommt er einige Leckerchen und genießt die fröhlichen Spaziergänge unheimlich.

 

Und zu guter Letzt kommt auch noch unser Opa Klausi, der inzwischen 13 Jahre alt ist und ebenfalls seit 2 Jahren bei uns auf dem Gnadenhof lebt. Unser Opa Klausi ist leider gesundheitlich nicht mehr der fitteste Bursche und hat schon mit einigen gesundheitlichen Beschwerden zu kämpfen. So ist er inzwischen vollständig taub und hat eine starke Sehschwäche. Leider ist er auch stark dement und seine Gelenke sind nicht mehr die Besten. Dennoch kann Klausi mit den passenden Medikamenten seine Tage nach wie vor entspannt genießen. Denn seine Lieblingsbeschäftigungen sind schlafen, schlafen und schlafen. Wenn unser Klausi mal wach ist, dann möchte er essen, denn dies liebt er abgöttisch und ist eine richtige Naschkatze. Wir hoffen, dass unser Klausi noch eine lange Zeit bei uns ist und sich seine Krankheiten nicht weiter verschlimmern.

Liebe Grüße von Hundedame Amy 

09.07.2024

Heute wollen euch mal wieder ein paar unserer Gnadenhofbewohner grüßen und berichten wie es ihnen so geht. Den Anfang macht unsere wunderschöne Hundedame Amy.

 

Unsere Amy ist inzwischen 11,5 Jahre alt und lebt seit 4 Jahren bei uns im Tierheim. Seit dem Suchen wir ein neues Zuhause für die süße Maus, doch auf Grund ihres nicht einfachen Charakters leider bislang ohne Erfolg. Denn Amy benötigt erst einmal Zeit fremde Menschen kennenzulernen und reagiert leider oftmals auch mit knurren und Schnappen, wenn sie ihren Menschen noch nicht vertraut. Auch andere Hunde findet sie nicht besonders sympathisch und lebt daher lieber als Einzelprinzessin.

 

Inzwischen merkt man Amy ihr Alter ein wenig an, ihre Gassi Runden werden Stück für Stück immer kürzer und sie wird etwas ruhiger im Alltag. Dennoch ist die Maus noch immer fit wie ein Turnschuh und hat zum Glück noch keine Erkrankungen. Gegenüber ihren Vertrauenspersonen ist Amy eine unheimlich aufgeschlossene und anhängliche Hundedame. Sie schenkt uns so viel Freude und ist wirklich eine wunderbare Hundedame, trotz ihrer Schwächen. Wer von uns hat denn schon keine Schwächen???

 

Wir geben die Hoffnung noch nicht auf für unsere Amy doch noch die passenden Menschen zu finden und das sie auf ihre alten Tage noch ein liebevolles Zuhause findet.

 

Ganz liebe Grüße von Amy...

Auch Freilauf Nummer Zwei ist nun endlich fertig

02.07.2024

Heute konnten wir die Arbeiten bei unserem zweiten Freilauf beenden. Bei diesem Freilauf mussten wir zusätzlich einiges "buddeln", denn unsere Hündchen haben sich als Maulwürfe geübt und ordentliche Löcher gebuddelt. Nun ist alles wieder eben und unsere Vierbeiner Olli und Elodie konnten bereits in ihren neuen Freilauf einziehen.

 

Wir freuen uns so sehr, dass nun wieder ein Freilauf fertig renoviert ist und die Hündchen sich nun über ihre neue Unterkunft erfreuen können. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie glücklich uns dies macht und wie viel uns die neuen Freiläufe bedeuten. Unsere Männer haben heute auch schon mit der Arbeit am dritten Freilauf begonnen und da mache ich euch natürlich auch wieder Fotos, sobald er fertig ist.

 

Ein ganz riesiges Dankeschön nochmals für eure tolle Hilfe und ganz liebe Grüße von uns und unseren Bewohnern...

Ein riesiger Grund zur Freude 

01.07.2024

Unser erster Hundefreilauf ist fertig renoviert und unsere Bewohner konnten in ihren neuen Freilauf einziehen...

 

Wir sind so begeistert und unsere Freude über den neuen Freilauf ist unbeschreiblich. Es ist so schön geworden und sieht nun wieder richtig klasse aus. Unsere Vierbeiner Jayden, Samu, Nora und Pinto finden ihren neuen Freilauf auch super und haben ganz neugierig alles erkundet und abgeschnüffelt. Unsere Omi Nora hat sich auch schon ein Bettchen ausgesucht, während Jungspund Pinto sich ordentlich ausgetobt hat und mit dem tollen Spielzeug gespielt hat. Morgen holen unsere Männer noch 2 gespendete Hundehütten ab, die dann noch unter die eine Überdachung kommen. Dann ist der Freilauf komplett fertig.

 

Wir sind so überglücklich über die Renovierung der Freiläufe, denn so haben es unsere Hunde wieder schön und sind auch vor Wetter Einflüssen geschützt. Die Männer haben sich heute schon an die Arbeit im zweiten Freilauf gemacht, der diese Woche dann auch noch fertig wird . Wir möchten uns noch einmal vom ganzen Herzen bei jedem einzelnen von euch Lieben für die super tolle Hilfe für unser Freilauf Projekt bedanken . Ohne euch wäre die Renovierung unserer Hunde Freiläufe nicht möglich gewesen und wir sind so dankbar für diese schöne Möglichkeit.

 

Ich habe euch natürlich wieder einige Fotos von dem fertigen Freilauf gemacht und von den anderen 4 Freiläufen kommen selbstverständlich auch Fotos, sobald sie fertig sind

Eine wirklich tolle Unterstützung für unser Tierheim

01.07.2024

Eine ganz andere Form der Hilfe haben wir an diesem Wochenende erhalten.

 

Denn wir haben eine liebe Anfrage von mehreren jungen Frauen erhalten, die aktuell eine Ausbildung zum Assistenzhundeausbilder machen. Sie hatten angefragt ob sie mit einigen unserer Hündchen für ihre Ausbildung üben dürfen. Das heißt sie testen die Hunde in verschiedenen Alltagssituationen, überprüfen ob der Vierbeiner sich zum Assistenzhund eignet und machen eine Charakter Einschätzung des jeweiligen Vierbeiners.

 

Natürlich haben wir uns riesig über die tolle Anfrage gefreut, denn es ist eine super Win Win Situation für alle. Die jungen Frauen können für ihre Ausbildung üben, wir bekommen eine zusätzliche Einschätzung unserer Fellnasen, was für die Vermittlung sehr hilfreich ist und unsere Bewohner haben zusätzliche Beschäftigung . Und der Besuch war ein voller Erfolg, die Damen haben am Wochenende mit 6 unseren Schützlingen Zeit verbracht und alle hatten super viel Freude gehabt. Unsere Mäuschen haben sich aber auch wunderbar verhalten und die Frauen waren mächtig stolz auf die Süßen. Es wird auch nicht bei diesem einen Besuch bleiben, sondern sie möchten gerne regelmäßig nun unsere Vierbeiner besuchen.

 

Wir sind unheimlich dankbar für die tolle Unterstützung und möchten uns für den schönen Besuch bedanken

Ein super liebes Dankeschön an das Futterhaus Oranienburg

01.07.2024

So viele Leckereien für unsere tierischen Bewohner...

 

Auch letzte Woche konnten wir wieder tolle Spenden vom Futterhaus Oranienburg abholen, darunter war einiges an Futter, etwas Spielzeug und eine wirklich große Hundebox.

 

Wir haben uns wieder so sehr gefreut und möchten wieder vom ganzen Herzen Dankeschön für die schönen Spenden sagen.

 

Ganz lieben Dank von uns und unseren Fellnasen

Ganz liebe Grüße von unserem Kuschelbärchen Balou

29.06.2024

Unser Balou wollte sich auch mal wieder melden und euch schreiben, dass es ihm sehr gut geht. Bei dem heißen Wetter der letzten Tage macht er es sich am liebsten in seinem Körbchen gemütlich und schlummert entspannt vor sich hin und wenn es im Körbchen zu warm wird, dann macht er es sich auf den kühlen Fliesen bequem.

 

Für lange Spaziergänge ist es ihm unter dem Tag zu heiß, erst wenn es etwas abgekühlt ist, strolcht er gerne mit uns durch die Natur und ließt gespannt seine "Zeitung".

Am liebsten wird er nach wie vor gekuschelt und geschmust, dabei blüht er unheimlich auf und gibt auch gerne zwischendurch ein Küsschen.

 

Noch immer wartet unser Balou leider auf sein eigenes Zuhause und möchte unheimlich gerne schon bald seine Köfferchen packen und zu seinen neuen Zweibeinern umziehen 

Ganz liebe Grüße von unseren Hundedamen Rike und Cora

26.06.2024

Unsere beiden süßen Hundemädels warten noch immer bei uns im Tierheim auf ihr Für-immer-Zuhause und hoffen schon bald ihre Tage in ihrem ganz eigenen Zuhause verbringen zu dürfen. 

 

Wir waren gestern eine schöne Runde mit den Beiden in der Natur unterwegs und haben das tolle Wetter genossen. Cora und Rike waren beide super lieb beim Spaziergang und Rike ist bereits so viel mutiger im Alltag geworden. Stück für Stück verliert sie immer mehr ihre Ängste und versteht, dass die Welt doch gar nicht so unheimlich ist . Denn gegenüber ihren Vertrauenspersonen ist Rike schon jetzt eine unheimlich fröhliche, verspielte und aufgeschlossene Hundedame.

 

Inzwischen hat sich herausgestellt, dass Cora ihr Zuhause nicht mit einem anderen Hundekumpel teilen möchte, da sie eifersüchtig in ihrem Umfeld reagiert. Doch bei gemeinsamen Spaziergängen klappt es sehr gut mit anderen Hunden und sie hat ein braves Wesen ihnen gegenüber. Zum Menschen ist unsere Cora eine richtige Schmusebacke und sie kann gar nicht genug Aufmerksamkeit bekommen. Sie hat wirklich ein super liebes Verhalten und ist eine tolle Begleiterin.

 

Rike und Cora wünschen euch allen einen ganz tollen und entspannten Mittwoch

Wir möchten uns vom Herzen für die lieben Spenden bedanken

26.06.2024

Wir möchten uns ganz lieb bei dem Verein "Tierschutzverein-16-Pfoten-Erkner-e.v" für ihre super liebe Unterstützung bedanken...

 

Sie haben uns am Sonntag mit wundervollen Spenden für unsere tierischen Schützlinge überrascht und wir sind ganz aus dem Häuschen bei den tollen Spenden. Rund um das Tier ist alles mit dabei von Schlafplätzen, Pflegeprodukte, Spielzeug, Geschirre, Leinen, Futter, Leckerlies und auch medizinische Sachen. Diese schönen Spenden helfen uns wieder so sehr und wir sind so begeistert über die liebe Hilfe von dem tollen Verein.

 

Inzwischen haben wir alles verteilt und unsere Vierbeiner sind auch fleißig am verspeisen der leckeren Sachen, die mit dabei waren.

Natürlich haben sich unsere Bewohner ebenso wie wir über die tollen Spenden gefreut. Wir möchten uns daher vom ganzen Herzen für die wirklich liebe Unterstützung bedanken

Auch heute haben wir wieder tolle Neuigkeiten für euch

22.06.2024

Denn nach dem tollen neuen Design unserer Homepage, wollten wir nun auch neue und aktuelle Flyer für unser Tierheim, da das alte Design schon viele Jahre alt ist. 

 

So habe ich unsere liebe ehrenamtliche Helferin Tanja gefragt, ob sie so lieb wäre für uns neue Flyer zu entwerfen? Und wieder einmal war sie gleich dazu bereit uns zu unterstützen und hat sich die letzten Tage an den neuen Flyern ausgetobt. Aber nicht nur das, denn sie fragte uns auch, ob wir bei sonst noch etwas Hilfe benötigen. Da erwähnte ich, dass wir auch noch ein aktuelles Schild für unser Tierheim benötigen. Und die liebe Tanja sagte gleich zu, auch dieses mit in Angriff zu nehmen...

 

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie begeistert wir darüber sind und unheimlich dankbar für die großartige Hilfe.

Inzwischen ist nun Beides bei uns angekommen und wir haben uns, wie ein Kind am Weihnachtstag gefühlt, als wir die Pakete auspacken durften. Das Schild und die Flyer sind so schön geworden und sind nun wieder aktuell und in einem schicken neuen Design. Wir möchten uns bei der lieben Tanja nochmals ganz herzlich für ihre tolle Hilfe bedanken

Der Anfang ist getan und unsere Männer haben heute die Arbeit am ersten Freilauf gestartet

21.06.2024

So haben sie heute schon einmal die Materialien vorbereitet und sortiert. Anschließend haben sie den bereits betonierten Teil unserer Freiläufe freigeräumt und vorbereitet. Und dann konnten sie schon mit dem Aufbau des ersten Zwingers anfangen. 

 

Der erste Zwinger steht also bereits fast und anschließend werden noch zwei Dächer neben dem Zwinger montiert und darunter stellen wir dann die vorhandenen Hütten. Natürlich werde ich alles weiterhin fotografisch dokumentieren und euch auf dem Laufenden halten . Und von jedem Freilauf gibt es dann selbstverständlich auch Fotos, wenn er fertig ist und unsere Bewohner wieder einziehen konnten.

 

Ganz liebe Grüße vom gesamten Herzsprung-Team

Eine freudige Überraschung für unsere tierischen Bewohner

21.06.2024

Die lieben Besitzer von unserem Cooper haben uns wieder besucht und kamen dieses mal sogar mit einem Anhänger zu uns gefahren, denn sie hatten jede menge Spenden für unsere Vierbeiner gesammelt. 

 

Über diesen tollen Besuch haben wir uns wieder vom ganzen Herzen gefreut. Diese wundervollen Spenden sind eine große Hilfe für uns und unsere Bewohner freuen sich unheimlich über die Leckerchen, Spielsachen, Schlafplätze und Futter. Auch haben wir uns sehr gefreut unseren ehemaligen Bewohner Cooper und seine lieben Besitzer wieder zu sehen.

Der süße Bub hat sich prächtig in seinem Zuhause entwickelt und er erlebt jeden Tag so viel Schönes zusammen mit seiner Familie.

 

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen lieben Spendern für die wirklich tolle Unterstützung bedanken und freuen uns so sehr über die schönen Spenden

Unser neuer wuscheliger Tierheimbewohner Cora 

18.06.2024

Ein großer knuddeliger Teddy ist bei uns am Wochenende eingezogen...

 

Und zwar unsere freundliche Hundedame Cora. Die 7,5 Jahre alte Wuschelmaus kommt von einem unserer Partnervereine und lebte die letzten Monate im rumänischen Tierheim.

Nun soll die Süße endlich die Chance auf ein eigenes Zuhause bekommen und mit ihrem aufgeschlossenen und menschenbezogenen Wesen sollte dies auch nicht besonders schwer sein. Denn Cora ist nicht nur vom Aussehen ein Teddybär, sondern auch Charakterlich ist sie einer.

 

Leider hatte die Kleine so starke Verfilzungen, dass leider nur noch ein Kurzhaarschnitt möglich war. Aus diesem Grund haben Cora und ich ( Tamara ) gestern den Tag damit verbracht, die ganze Wolle von ihr runter zu bekommen, damit ihr Haarkleid wieder hübsch nachwachsen kann. Aber egal ob langhaarig oder kurzhaarig, Cora ist immer eine wunderhübsche Maus. 

 

Nun kann sich die Süße voller Hoffnung auf die Suche nach einem lieben Zuhause machen

Eine riesige Menge an Sachspenden für unsere Schützlinge

09.06.2024

Am Freitag haben wir super schönen Besuch bekommen, denn die Cheffin vom Futterhaus Oranienburg hat uns mit einem vollgeladenen Auto besucht und darin waren super viele Spenden für unsere tierischen Bewohner. 

 

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, was dies für eine riesige Freude für uns ist. Es waren jede Menge Leckerchen, Futter, Zubehör und Spielsachen für die Vierbeiner dabei. Mit großer Freude haben wir die tollen Spenden aufgeteilt und unsere Fellnasen waren völlig begeistert...

 

Wir möchten uns ganz herzlich beim lieben Futterhaus Oranienburg für die wirklich große und tolle Hilfe bedanken

Unsere neue Krankenstation ist fertig

05.06.2024

Im Hintergrund passieren bei uns im Alltag tatsächlich immer wieder Arbeiten und Projekte von denen ihr noch gar nichts mitbekommen habt. 

 

So auch dieses mal, denn Dank einer super lieben Spende konnten wir unsere Krankenstation dieses Jahr erneuern. So haben wir die letzte Zeit, den Krankenraum neu gefliest und renoviert und auch eine neue Krankenstation für unsere Vierbeiner konnten wir kaufen. Diese haben wir inzwischen auch mit neuen Näpfen ausgestattet. Nun ist unsere Krankenstation wieder einsatzbereit und wir freuen uns vom ganzen Herzen über die neue Station. Wir wollten euch natürlich, an unserer Freude teilhaben lassen und ihr sollt ja auch sehen, wie unsere kranken Bewohner untergebracht sind.

Ihr könnt euch wirklich nicht vorstellen, wie viel uns diese Erneuerung bedeutet und wie dankbar wir dafür sind. 

 

In kürze starten wir dann auch die Renovierung unserer Hundefreiläufe und wir können es schon gar nicht abwarten, unsere Vierbeiner mit den neuen Freiläufen zu überraschen. Wir könnten wirklich nicht glücklicher sein und wollen noch einmal DANKESCHÖN sagen 

Ein Traum wird wahr

28.05.2024

Wir könnten Platzen vor Freude und möchten tausendfach Dankeschön sagen  

Heute ist ein traumhafter Tag für uns und wir freuen uns vom ganzen Herzen euch diese schönen Neuigkeiten mitzuteilen

.

Tatsächlich haben wir inzwischen die vollständige Summe für unser Freilauf Projekt sammeln können und so kann schon bald die Renovierung und Verschönerung unserer Hundefreiläufe starten.

Dies ist ein richtiger Traum für uns und unsere Bewohner und wir können es gar nicht glauben, dass wir dieses Jahr dazu in der Lage sind. Ohne eure großzügige und liebe HILFE wäre dies auf keinen Fall möglich gewesen und wir können euch gar nicht oft genug sagen, wie dankbar wir jedem einzelnen von euch sind, dass ihr uns bei diesem Projekt unterstützt habt und wir es nun unseren Hündchen noch schöner machen können.

 

Wir möchten uns bei jedem einzelnen Spender vom ganzen Herzen für die wunderbare Unterstützung bedanken und auch nochmals bei der lieben Steffi Stobbe und ihren lieben Spendern für ihre Spendenaktion, da wir einen Teil von ihrer Spendensumme ebenfalls für unser Freilauf Projekt nutzen. Ihr seid wirklich unglaublich und habt ein riesen großes Herz.

 

Natürlich berichten wir euch von der Umsetzung des Projekts und zeigen euch auch unsere fertig renovierten Freiläufe. Nun bestellen wir erstmal die Zwinger und dann kann es los gehen

Wir möchten Dankeschön sagen 

28.05.2024

Ein ganz großes und liebes Dankeschön vom gesamten Herzsprung-Team.

 

Auch dieses Jahr hat die liebe Steffi Stobbe wieder ihre Spendenaktion gestartet und super fleißig für drei Tierschutzvereine/Tierheime Spenden gesammelt um den Vierbeinern zu helfen. Auch wir waren wieder mit dabei und dafür möchten wir ebenfalls lieb Danke sagen.

 

Wir können euch gar nicht beschreiben, was für eine riesige Überraschung es war, als die liebe Steffi uns mitgeteilt hat, welche Spendensumme sie dieses Jahr für unser Tierheim erreicht hat. Uns hat es wirklich umgehauen und glauben können wir es noch immer nicht, denn es kam eine super tolle Summe von 1860 Euro für unser Tierheim zusammen. Das ist eine unbeschreiblich große Hilfe für unser Tierheim und wir sind jedem Spende so dankbar für die großartige Unterstützung.

 

Wir möchten uns daher vom ganzen Herzen mit einem riesigen DANKESCHÖN für die wundervolle Hilfe bedanken. Ihr helft uns damit so sehr und wir freuen uns unheimlich darüber

Unsere Tiere und wir wünschen euch allen schöne Pfingsten 

19.05.2024

Wir hoffen ihr genießt die Zeit und habt ein paar entspannte Tage mit euren Liebsten und euren zuckersüßen Fellnasen. Wir nutzen die Zeit um unsere Vierbeiner noch zusätzlich etwas zu verwöhnen. Darüber werden sie sich auf jeden Fall riesig freuen . Nach Pfingsten gibt es dann auch wieder ganz viele Beiträge von uns und auch ein Update zu unserem Freilauf Projekt.

 

Ganz liebe Grüße vom gesamten Herzsprung-Team

Unser Schnappschuss der Woche

15.05.2024

Schon oft haben mir unsere Fellnasen gezeigt, wenn sie keine Lust hatten, dass ich Fotos von ihnen mache....So haben sie nicht still gehalten, wollten nicht in die Kamer gucken oder schauten völlig desinteressiert.

 

Doch noch nie hat mir einer unserer Schützlinge einfach frech die Zunge gezeigt und dabei schelmisch in die Kamera geschaut. Als Fotograf hat man es schon nicht leicht und muss sich nun auch noch mit frechem Verhalten konfrontiert sehen. Ich musste so lachen, als ich dieses Foto gesehen habe.

 

Doch auch wenn es der Schnappschuss vielleicht nicht gleich verrät, ist unsere süße Hundedame Lilly eigentlich wirklich ein Engelchen und hat ein ganz liebes und sanftes Wesen. Mit ihrem tollen Aussehen und ihrem wunderbaren Charakter finden die kleine Maus sicher schon bald ein ganz tolles Zuhause.

 

Liebe Grüße von unserer niedlichen Lilly...

Vielen lieben Dank für die wunderbare Hilfe

14.05.2024

Ein ganz liebes Dankeschön an unsere lieben Gassigeher Marcus und Jasmin und der lieben Mama von Jasmin...

 

Die Drei waren nämlich den Samstag bei uns gewesen und haben zwei unserer älteren Hütten und der neuen Bank zu neuem Glanz verholfen. Da haben sie fleißig geschliffen und gepinselt was das Zeug hält, damit die Hütten und die Bank wieder schick sind und vor den Wetter Einflüssen geschützt sind. Wir können euch gar nicht sagen, wie sehr wir uns über die tolle Hilfe freuen und sie haben uns auch viel Arbeit abgenommen. Und in der nächsten Zeit kommen sie sogar noch einmal an einem Tag zu uns und polieren dann nochmals 2 Hütten und eine Bank auf.

 

Wir sind so unendlich dankbar für die liebe Hilfe und die Arbeitsentlastung. Ein großes Dankeschön von uns allen aus Herzsprung. Ihr habt eine super Arbeit geleistet und habt ein riesen großes Herz

Ganz liebe Grüße von Sonja und Ambra

14.05.2024

Die beiden Mädels warten ganz geduldig bei uns im Tierheim auf ihr Für-Immer-Zuhause und hoffen schon bald ihre Menschen zu finden.

Obwohl beide schon etwas älter sind, gehören sie noch lange nicht zum alten Eisen...denn mit Begeisterung und ganz viel Lebensfreude begleiten sie ihre Zweibeiner auf Unternehmungen und erforschen dabei ganz neugierig die Natur. In ihrem Zuhause haben beide jedoch auch ein ganz entspanntes Wesen, sind stubenrein, machen nichts kaputt und lieben es ausgiebig mit ihren Menschen zu kuscheln. Mit anderen Hunden verstehen sich die Mädels auch sehr gut und leben bei uns ohne Probleme mit Artgenossen zusammen.

 

Bei Sonja ist zu beachten das ihr vor einem Jahr ein Gesäugeleistentumor entfernt wurde, bislang sind aber keine weiteren Tumore mehr aufgetreten. Zudem ist Sonja eine Allergikerin.

Unsere Ambra hat hingegen das Problem, das sie im Zuhause eine Leinenaggression entwickeln kann und ihre künftigen Besitzer daran mit ihr arbeiten müssen. Ambra wünscht sich aus diesem Grund ein Zuhause auf den Land.

 

Sonja und Ambra werden natürlich getrennt voneinander vermittelt und suchen beide ein individuelles Zuhause . Wir hoffen, dass unsere Hundedamen schon bald zu ihren neuen Familien umziehen können.

 

Ganz liebe Grüße von Sonja und Ambra...

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.