NEUIGKEITEN-ARCHIV

Ein fröhlicher Spaziergang mit unseren Hundebuben

12.03.2024

Unsere Hundebuben haben einen tollen Ausflug in die Natur mit uns unternommen und haben die Zeit unheimlich genossen...

 

Mit Hundebuben meine ist unsere hübschen Windhund-Mix Brüder Jay Jay und Pino, unser zuckersüßer Eddy und unser niedlicher Brian  . Die Vier verstehen sich wirklich blendend und zusammen haben sie ordentlich geschnubbert, sind fröhlich über die Wiesen getobt und haben alles ganz genau erkundet. Auch wurde ganz viel gekuschelt, da alle Vier richtige Kuschelbacken sind und leidenschaftlich gerne gekrault werden. Unsere Burschen sind so tolle Vierbeiner und wir wünschen uns für jeden Einzelnen, dass sie schon bald ihr Glück finden und in ein eigenes Zuhause umziehen können. 

 

Unser schüchterner Brian hat tatsächlich aktuell bereits liebe Interessenten gefunden, die ihn diese Woche besser kennenlernen. 

Nun drücken wir alle Daumen die wir haben für unseren Brian, damit es gut passt mit seinen tollen Interessenten.
 

Unseren Hundeopas geht es sehr gut

12.03.2024

Und auch unsere Gnadenhof Opis wollen euch heute wieder liebe Grüße schicken, damit ihr sehen könnt, dass es ihnen wunderbar geht...

 

Klausi, Binky und Monty sind unser dynamisches Opa Trio und sie leben friedlich und entspannt zusammen. Sie genießen ihre Tage voller Entspannung, aber beim Gassigehen kommt dann ihre aufgeweckte Seite zum Vorschein. Naja, abgesehen von unserem Opa Klausi, der durchweg eher der entspannte und verschlafene Bub ist . Inzwischen lebt unser Binky 4 Jahre bei uns im Tierheim und unsere Hundemänner Klausi und Monty seit 2 Jahren.

 

Wir sind froh, dass wir allen Dreien ein Zuhause auf unserem Gnadenhof schenken können und sie ein Teil unserer Tierheim-Familie sind.

 

Ganz liebe Grüße von unseren Hundeopas....

Kami kann euch nun wieder liebevoll begrüßen 

08.03.2024

Unsere Hofkatze Kami dürfte vielen ja bereits bestens bekannt sein, da sie unser Begrüßungskommando im Tierheim ist und sich jede menge Streicheleinheiten bei den lieben Besuchern sichert.

 

Nun hatte Kami die letzten Tage jedoch Stubenarrest gehabt, da sie sich mit den Bauernhofkatzen von nebenan gestritten hat und sie in die Seite gebissen wurde. Man kann nun mal nicht jeden Streit gewinnen, dass musste unsere Kami nun auch lernen. 

 

Wir waren mit ihr beim Tierarzt und dort wurde sie behandelt. Auch haben wir die passenden Medikamente mitbekommen und so ist die Wunde bereits wieder super abgeheilt. So konnte unsere Kami heute wieder ihren verdienten Freigang antreten und ihre Aufgaben bei uns im Tierheim wieder in Angriff nehmen. Nun hoffen wir natürlich, dass sie sich nicht mehr mit den großen Jungs von nebenan anlegt.

 

Auch unsere Kami schickt euch liebe Grüße....
 

Unser entzückender Sabber-Max

08.03.2024

Unser Percy lebt zwar erst kurz bei uns, doch hat auch er bereits schon einen passenden Spitznamen bekommen...

 

Denn der süße Bursche ist unser kleiner "Sabber-Max", da er einen ordentlichen Speichelfluss hat, besonders wenn er mit uns tobt oder wenn er trinkt. Vielleicht war bei seinen Vorfahren ja auch ein Berner Sennenhund vertreten.

 

Aber bewaffnet mit Handtuch und Bürste nehmen wir nun täglich den Kampf gegen den Sabber auf, denn unser Percy soll doch ein schicker Hundebub bleiben.

 

Ganz liebe Grüße von dem fröhlichen Sabber-Max...

Ein liebes Hallo von Percy

06.03.2024

Gestern ist der süße Teddybär bei uns ins Tierheim eingezogen und macht sich in den kommenden Tagen auf die Suche nach einem neuen Zuhause. Leider hat der liebe Percy sein ehemaliges Zuhause verloren, da sich seine Besitzer getrennt haben. Wir wünschen uns, dass Percy schon bald wieder sein Glück findet.

 

Der Süße ist ein fast 6 Jahre alter Australian Shepherd Mischlingsrüde mit einem sehr menschenbezogenem und anhänglichen Wesen. Percy hat ein tolles Sozialverhalten gegenüber anderen Hunden und auch Katzen. Auch hat er im Zuhause ein braves Wesen, kennt schon die Grundkommandos und fährt gut und gerne im Auto mit. Wenn er sich freut oder er neue Hunde und Menschen Bekanntschaften trifft, kann Percy auch gerne einmal ein wenig erzählen. Er beruhigt sich aber schnell wieder, wenn er sein Gegenüber begrüßt hat. Daran sollte man aber noch ein wenig mit ihm Arbeiten. Im Alltag hat er sowohl ein aufgewecktes, wie auch ein entspanntes Wesen. So ist er in seinem Zuhause eher ausgeglichen. Doch bei gemeinsamen Unternehmungen kommt sein aufgewecktes und sportliches Wesen zum Vorschein, da sich Percy wirklich gerne bewegt.

 

Die nächsten Tage geht der hübsche Bub erst einmal zum Onkel Doktor und dann kann er sich auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen

 Ein ganz liebes Dankeschön von          uns und unseren Schützlingen 

18.02.2024

Gestern haben wir Besuch von den lieben Leuten der Schrauberschmiede Nord-Ost bekommen und im Gepäck hatten sie eine große Überraschung für uns. 

 

Denn sie haben eine tolle Spendenaktion für unser Tierheim gestartet. Unsere Freude darüber ist riesig und wir haben uns unheimlich über den tollen Besuch gestern gefreut. So konnten sie uns mit tollen Sachspenden für unsere Schützlinge unterstützen und auch eine unglaubliche Summe von 450 Euro konnten sie für unser Tierheim sammeln. Diese schöne Spende benutzen wir auch gleich für den Kauf von Futter für unsere Fellnasen. 

 

Dies ist eine so große Hilfe für uns und wir können uns gar nicht oft genug für die liebe Unterstützung bedanken

Klara überbringt ganz wundervolle Neuigkeiten

08.02.2024

Denn unsere Hundeoma Klara konnte in ihr neues Zuhause umziehen und kann nun ihren Lebensabend entspannt und behütet in einem eigenen Zuhause genießen. Besonders schön ist, dass wir Klaras neue Besitzer gut kennen, da sie schon seit vielen Jahren immer wieder Senioren aus unserem Tierheim ein behütetes Zuhause geschenkt haben, damit sie ihre letzten Jahre nicht im Tierheim verbringen müssen. 

 

Und dafür sind wir so unendlich dankbar, da besonders die ganz alten Bewohner unseres Tierheims es leider nicht leicht haben, nochmal ein neues Zuhause zu finden.

 

Es macht uns so glücklich zu wissen, dass Klara nun ganz wunderbare Zweibeiner an ihrer Seite hat und wir haben auch schon eine positive Rückmeldung aus ihrem Zuhause bekommen. Denn Klara verhält sich seit dem ersten Tag so, als wenn sie schon immer zur Familie gehört hat und fühlt sich unheimlich wohl in ihrem neuen Zuhause.

 

Wir wünschen Klara, dass sie noch ganz viele Jahre mit ihrer Familie genießen kann und viele schöne Momente mit ihnen erlebt
 

Liebe Grüße schicken unsere Hundebuben Julius und Monty

30.01.2024

Am Sonntag waren die Beiden mit unserer Gassigeherin Tanja unterwegs gewesen und haben ordentlich die Natur und die Sonne genossen. 

 

Wir freuen uns so sehr, dass unsere lieben Gassigeher unseren Vierbeinern so viel zusätzliche Abwechslung schenken und ihnen jede Woche eine schöne Zeit mit ihnen ermöglichen. Dies ist eine große Unterstützung für uns und eine riesige Freude für unsere Vierbeiner.

 

Unser Julius (links) ist übrigens noch auf der Suche nach einem lieben neuen Zuhause und hofft schon bald, die passenden Menschen zu finden

 

Ganz liebe Grüße von Julius und Monty

Zwei Neuankömmlinge möchten sich euch vorstellen

30.01.2024

Ambra und Nora wurden nicht zusammen bei uns abgegeben, sondern lebten bisher beide bei lieben Besitzern. Doch leider teilen Beide das gleiche Schicksal. 

 

Denn leider ist Ende letzten Jahres Noras Herrchen verstorben und Anfang diesen Jahres ganz plötzlich das Frauchen von Ambra. Dies tut uns unglaublich Leid und macht uns sehr traurig. Beide benötigten erstmal etwas Zeit um sich bei uns einzuleben, denn sie wussten natürlich überhaupt nicht, warum sie jetzt hier sind und wieso ihre Besitzer nicht mehr bei ihnen sind. Zum Glück haben sich beide Hundedamen aber inzwischen gut bei uns eingelebt und haben eine Bindung zu uns Pflegern aufgebaut.

 

Ambra ( Beige ) ist eine 10 Jahre alte Hundedame und Nora ( Schwarz ) ist bereits 14,5 Jahre alt. Es macht uns so traurig, dass die Beiden lieben Hundeomas nun im Tierheim sein müssen und wir hoffen das hoffentlich Beide wieder ein liebes Zuhause finden.

 

Diese Woche geht es mit den beiden Omis zum Tierarzt und ab nächster Woche gehen sie dann offiziell in die Vermittlung. Dann beschreiben wir die Beiden natürlich noch genauer

Friseur-Tag für unseren hübschen Hundebuben Sammy

22.01.2024

Heute war für unseren Hundebuben Sammy Friseur-Tag, damit er wieder ein super hübscher und schicker Bursche ist....

 

Zuerst wurde gebadet, denn auch gut riechen soll der Süße ja, dabei war Sammy ganz brav gewesen, wenn auch noch etwas aufgeweckt. Am Ende war sowohl Sammy, als auch ich vollständig gewaschen , aber dann rieche ich nun auch wieder gut. Also eine Win-Win-Situation.

Anschließend wurde auf dem gespendeten Frisiertisch geföhnt und auch dies war für Sammy sehr unbeeindruckend und er hat sich entspannt föhnen lassen.

 

Und ich muss euch nun noch einmal sagen, wie dankbar wir für diesen wunderbaren Tisch sind. Endlich keine Rückenschmerzen mehr für mich beim Hunde frisieren und auch für die Hunde ist es viel entspannter. Der Tisch ist so super und wir sagen nochmals ganz lieb Dankeschön.

 

Dann kamen wir jedoch zum Bürsten und auch 1 - 2 Kniddel mussten entfernt werden. Tja, da wollte uns unser süßer Sammy dann doch mit Haut und Haaren fressen und fand dies gar nicht lustig. Da habe ich sogar die Hilfe von Doris benötigt. Wir wussten aber bereits von den Vorbesitzern, dass dies Sammy gar nicht leiden kann und leider auch aggressiv reagiert. Mit Müh und Not haben wir uns aber auch da durchgekämpft und am Ende waren wir alle glücklich, als es geschafft war und Sammy nun wieder ein hübsches Fellkleid hat .

 

Ganz liebe Grüße von unserem Sammy...

Friseur-Tag für unseren hübschen Hundebuben Sammy

22.01.2024

Heute war für unseren Hundebuben Sammy Friseur-Tag, damit er wieder ein super hübscher und schicker Bursche ist....

 

Zuerst wurde gebadet, denn auch gut riechen soll der Süße ja, dabei war Sammy ganz brav gewesen, wenn auch noch etwas aufgeweckt. Am Ende war sowohl Sammy, als auch ich vollständig gewaschen , aber dann rieche ich nun auch wieder gut. Also eine Win-Win-Situation.

Anschließend wurde auf dem gespendeten Frisiertisch geföhnt und auch dies war für Sammy sehr unbeeindruckend und er hat sich entspannt föhnen lassen.

 

Und ich muss euch nun noch einmal sagen, wie dankbar wir für diesen wunderbaren Tisch sind. Endlich keine Rückenschmerzen mehr für mich beim Hunde frisieren und auch für die Hunde ist es viel entspannter. Der Tisch ist so super und wir sagen nochmals ganz lieb Dankeschön.

 

Dann kamen wir jedoch zum Bürsten und auch 1 - 2 Kniddel mussten entfernt werden. Tja, da wollte uns unser süßer Sammy dann doch mit Haut und Haaren fressen und fand dies gar nicht lustig. Da habe ich sogar die Hilfe von Doris benötigt. Wir wussten aber bereits von den Vorbesitzern, dass dies Sammy gar nicht leiden kann und leider auch aggressiv reagiert. Mit Müh und Not haben wir uns aber auch da durchgekämpft und am Ende waren wir alle glücklich, als es geschafft war und Sammy nun wieder ein hübsches Fellkleid hat .

 

Ganz liebe Grüße von unserem Sammy...

Unsere Amazon Wunschliste

22.01.2024

Ich habe mal wieder unsere Amazon Wunschliste vollständig überarbeitet und angepasst, damit sie wieder auf den aktuellen Stand ist.

 

Auf unserer Amazon Wunschliste könnt ihr einige der Dinge sehen, die wir momentan dringend benötigen oder über die sich unsere Fellnasen unheimlich freuen würden.

Es ist immer wieder eine riesige Überraschung, wenn der Amazon Lieferdienst vor unserer Tür steht und wir etwas schönes für unsere Fellnasen auspacken können . Ihr könnt ihnen damit eine riesige Freude schenken und ihnen etwas Gutes tun.

 

Wir sind für jede Spende unheimlich dankbar und können uns gar nicht genug bedanken für die Hilfe von jedem einzelnen von euch.

 

Hier findet ihr den Link zu unserer Amazon Wunschliste...

Ein paar fröhliche Samstagsgrüße von unserem Hundebuben Tweed

20.01.2024

Bei seinem morgendlichen Spaziergang mit der lieben Angela haben die beiden ein paar tolle Fotos für euch gemacht und wollten euch zeigen, wie viel Spaß sie bei ihren gemeinsamen Ausflügen haben. Außerdem hat unser hübscher Tweed euch schon lange nicht mehr Hallo gesagt und da dachte er sich, es wird mal wieder Zeit, dass er von sich hören lässt.

Inzwischen lebt der süße Tweed bereits 8 Jahre auf unserem Gnadenhof und im April diesen Jahres wird er bereits stolze 14 Jahre alt. Und ganz ehrlich, sein Alter sieht man ihm wirklich überhaupt nicht an und auch charakterlich ist unser lustiger Bub in einen Jungbrunnen gefallen. Denn nach wie vor ist er unglaublich aufgeweckt, lebensfroh und ein sportlicher Bursche.

Wir hoffen natürlich, dass dies noch ganz lange so bleibt und unser Tweed seine Tage voller Freude genießen kann. 

Ganz liebe Grüße von dem süßen Tweedy 

Ein freundliches Hallo von der hübschen Melody

12.01.2024

Erst gestern ist die liebe Maus bei uns im Tierheim eingezogen und lebt sich die kommenden Tage erst einmal entspannt bei uns ein. 
Melody kommt ursprünglich aus einer rumänischen Tötungsstation und wäre dort eingeschläfert worden, wenn unser Partnerverein Tierhilfe Hoffnung sie dort nicht zusammen mit anderen Hunden herausgeholt hätten und in ihrem rumänischen Tierheim aufgenommen hätten. Seit fast einem Jahr lebte Melody nun in der Smeura, dem rumänischen Tierheim unseres Partnervereins, doch durch die hohe Anzahl an Hunden hatte sie nie keine große Chance entdeckt zu werden und in ein eigenes Zuhause ziehen zu können.

Wir haben Melody zum Anfang des Jahres entdeckt und beschlossen, der süßen Maus endlich die Chance zu schenken, ein eigenes und liebevolles Zuhause zu finden. 

Auch wenn die Süße derzeit noch ein wenig vorsichtig und schüchtern ist, zeigt sie uns bereits jetzt schon, was für eine anhängliche Kuschelbacke sie doch ist <3 . Denn jede Streicheleinheit wird von ihr unheimlich genossen und sie fordert uns auch stets auf, weiter mit ihr zu knuddeln. Bei uns hat sie bisher ein sehr entspanntes und ausgeglichenes Wesen und strahlt viel Ruhe aus. Wir sind gespannt, ob sie sich die nächsten Tage noch verändert, oder ihr entspanntes Wesen dauerhaft ist. 
Sie lebt bei uns mit dem tollen Balou zusammen und mit ihm versteht sie sich ohne Probleme und zeigt ein freundliches Wesen. 
Schon jetzt sind wir beeindruckt, was für eine liebe Hundedame die Kleine doch ist und finden es umso trauriger, dass sie in einer Tötung gelandet ist.

Wir lernen Melody die kommenden Tage noch besser kennen und dann macht sich die Süße auch bereits auf die Suche nach ganz fürsorglichen Zweibeinern, die ihr ein neues Zuhause schenken möchten. Wir hoffen, dass Melody nun nicht mehr lange auf ihr Glück warten muss. 
 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.